Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Dein Feedback ist uns wichtig!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Senden
 
 
 

Liebe auf den ersten Schritt!

Lesen Sie das Interview mit Monika Callegaro, Sängerin und Benvado-Fan

Für diejenigen, die dich nicht kennen: Wer ist Monika Callegaro?

Ich bin 1966 geboren und eine zufriedene Fünfzigjährige. Ich habe zwei Kinder, eine 26-jährige Tochter und einen 20-jährigen Sohn. Ich bin Sängerin, unterrichte seit 22 Jahren modernen Gesang, bin ausgebildete Musiktherapeutin und interessiere mich seit jeher für die Stimme unter allen Aspekten: physikalisch, physiologisch, metaphysisch und psychologisch.

Wie begann deine Vorliebe für Benvado?
Ich habe im vergangenen Jahr gesehen, dass einige Freundinnen besondere Sandalen trugen, die sehr bequem wirkten und mir auch optisch sehr gut gefielen. Ich habe nach der Marke gefragt, weil ich ständig auf der Suche nach sehr bequemen Schuhen bin, die mir aber auch vom Aussehen her gut gefallen müssen. Ich leide an einem venösen Stauungssyndrom und habe auch sehr empfindliche Füße. Ich habe schon oft Schuhe gekauft, die bequem aussahen, das Versprechen beim Laufen aber nicht hielten und schmerzten. Ich bin oft den ganzen Tag außer Haus und muss die Schuhe viele Stunden tragen. Wenn sie nicht wirklich bequem sind, tun sie mir weh, und meine Beine schwellen an. Meine Freundinnen, die die Benvados gekauft hatten, waren sehr zufrieden, und so wollte ich sie auch ausprobieren. Im Juni dieses Jahres hatte ich dann dazu Gelegenheit, bei einem Event von Natural Look am AMUVIA-Verkaufspunkt in Bozen, für den ich als Sängerin engagiert war. Ich fand die Schuhe sofort sehr bequem und mag inzwischen gar keine anderen mehr tragen. Das war Liebe auf den ersten Schritt!

Wie sieht ein typischer Tag mit Benvado aus?
Dazu ist nicht viel zu sagen: Ich ziehe die Benvados morgens an und den ganzen Tag nicht wieder aus! Sie sind wirklich superbequem: Der Absatz hat die richtige Höhe, nicht zu hoch und wackelig, nicht ganz flach. Ich kann die Absatzsandalen auch anziehen, wenn ich den Hund ausführe, ohne Schlimmes zu befürchten, wenn er mich auf holperige Wege zieht. Wenn ich nach Hause komme, vergesse ich oft sogar, Hausschuhe anzuziehen, weil ich mich in den Benvados so wohl fühle. Und, um ganz ehrlich zu sein, trage ich sie sogar beim Bügeln: sie sind bequemer und entspannender als Hausschuhe! Die Sohle ist so weich, dass ich nie den Eindruck habe, hart auf den Boden zu prallen. Ich spüre im Gegenteil ein elastisches Rückfedern, wie mit einem Stoßdämpfer.

Für eine künstlerische Leistung von hohem Niveau braucht die Stimme eine korrekte Kontrolle der Körperhaltung und eine perfekte allgemeine körperliche Verfassung. Welchen Einfluss haben die Benvado-Schuhe auf Ihren Gesang?

Die Fußstellung ist ungemein wichtig, weil sie die ganze Körperhaltung beeinflusst: Wenn der Fuß korrekt auf dem Boden steht, reagiert der ganze Körper besser auf die Belastungen, denen er durch unsere Tätigkeit ausgesetzt ist. Wenn wir sicheren Boden unter den Füßen spüren, fungieren diese als Kreislaufpumpe und fördern eine gute Sauerstoffversorgung. Ein guter Aufstand des Fußes sorgt außerdem für ein gutes Spannungsgleichgewicht, das wir benötigen, um nicht zu verspannen und um Steifigkeit und Blockaden zu vermeiden. Beim Singen ist dieses haltungsbedingte Gleichgewicht von größter Bedeutung. Mit ihm können wir uns frei und ohne Anstrengung oder übermäßigen Kraftaufwand ausdrücken, und das gilt sowohl für die Atmung als auch für die Klangerzeugung. Sänger müssen während einer Darbietung meist lange stehen. Dabei sind unbequeme Schuhe ein wahrer Störfaktor. Auch hinsichtlich der Energie und Psychologie verleiht es ein wirklich angenehmes Gefühl der Sicherheit, wenn wir spüren, dass der Fuß gut und bequem auf dem Boden steht. Es fühlt sich an wie barfuß auf weichem Rasen.

Würdest du Benvado also allen Sängern empfehlen?
Zweifellos, ebenso wie überhaupt allen, die lange im Stehen arbeiten. Eine korrekte Haltung und eine gute Fußfunktion reduzieren die Ermüdung und fördern optimale Leistungen.

Wie viele Benvados hast du?
Momentan drei Paar Sandalen, zwei Paar flache Schuhe und ein Paar Stiefel.

Benvado ist eine Firma aus und in Bozen, wo auch du lebst. Hattest du je Gelegenheit, das Team kennenzulernen? Wer sind die Menschen hinter dieser Marke?
Ja, ich habe das Team persönlich kennengelernt. Es sind engagierte, motivierte Personen mit positiver Einstellung, und sie sind überaus freundlich und hilfsbereit.

Mit welchen drei Eigenschaften würdest du Benvado-Schuhe beschreiben?
Bequem, originell und von guter Qualität. Merkt man, dass sie mir gefallen? ;-)
 
 
 

Benvado Newsletter

Bleib informiert!
 
 

Feedback

Teil deine Meinung mit uns! Wir freuen uns darauf!

Shops

Finde einen Benvado-Shop in deiner Nähe
Wir erwarten dich auf unserer Facebook-Seite

Wiederverkäufer werden

Erweitere unser erfolgreiches Verkaufsnetz